Where are Germans travelling after Corona?

Wohin wollen die Deutschen nach Corona reisen? Doch diese Frage zieht noch einige weitere Fragen nach sich, wie zum Beispiel: „Wird es eine Zeit nach Corona geben?“, „Gibt es nur ein Leben/ Reisen mit Corona?“ oder „Wie wird Corona unser zukünftiges Leben/ Reiseverhalten bestimmen?“.  Man konnte schon öfter in den Medien hören, dass es wohl nur ein Leben mit Corona geben wird, weil Corona wie die Grippe ist. Man kann dieses Virus nur durch die Impfung eindämmen, aber nicht aussterben lassen.

reise-etui mit spritze - travel vaccination stock-fotos und bilder

 

Trotz dessen möchte viele Leute reisen, aber sie stellen sich auch die Frage „Wo erhalte ich alle wichtigen und relevanten Informationen für meine bevorstehende Reise bzw. für mein Zielland?“ Für die Beantwortung dieser Frage kann man die Websites des Auswärtigen Amtes und vom Centrum für Reisemedizin zur Rate ziehen. Beide stellen aktuelle Informationen bezüglich Corona und den Einreisemöglichkeiten bzw. –beschränkungen von allen Ländern bereit. Es wird auf beiden Seiten empfohlen sich kurz vor Reiseantritt auf den Websites des jeweiligen Landes aktuell zur Lage zu informieren. Eine weitere wichtige Website ist die des Robert-Koch-Institutes (RKI), welches die tagesaktuellen Zahlen für Deutschland bekannt gibt und man findet dort auch Informationen welche Länder Risiko- oder Hochinzidenzgebiete sind. Möchte man sich über die aktuellen Zahlen weltweit informieren so wird man auf der Seite des RKI auf die Homepages der Weltgesundheitsorganisation bzw.  des Europäischen Zentrums für die Prävention und Kontrolle von Krankheiten (ECDC) verwiesen.

Corona The Summer, Corona Holidays, Corona

Doch nun zurück zur Hauptfrage dieser Ausarbeitung. Einige führende Reiseunternehmen geben Tipps wie und wo man aktuell trotz Corona Urlaub mach kann. Eines der führenden Reiseportale, Hometogo, gab eine Umfrage in Auftrag, um herauszufinden wo die Deutschen im Jahr 2021 ihren Urlaub verbringen möchten. Die Umfrage bezieht sich auf den Zeitraum vom 1. Januar bis 27. Oktober 2020. Das Ergebnis dieser Umfrage ist, dass die Deutschen auch dieses Jahr vermehrt ihren Urlaub in Deutschland (44,4%) verbringen möchten, auf Platz 2 folgt Kroatien mit 11,05% und Platz 3 belegt Italien mit 7,79%, als Hauptreisezeit gaben die Befragten den Sommer an. Der Großteil (61%) der Befragten würden als bevorzugte Unterkunft ein Ferienhaus wählen, danach folgen Hotels mit 31% und Campervans mit 3%. Das Reiseportal Tourlane hat ebenfalls eine Studie durchgeführt, um herauszufinden wie sich die Corona-Pandemie auf das Reiseverhalten im Jahr 2020 ausgewirkt hat und was die Reisetrends für 2021 sind. Die Studie bezieht sich auf Oktober 2020 und es wurden lediglich 1200 Leute befragt im Alter zwischen 18 und 65 Jahren. Tourlane wollte auch herausfinden was die Top-Ziele im Jahr 2021 sein werden und vor allem, welche Kriterien für künftige Buchungen ausschlaggebend sein werden. Durch die Studie wurde festgestellt, dass die absolute Trend-Destination die USA sind. Auf den Plätzen 2 und 3 folgen Südafrika und Kanada. Innerhalb Europas ist bei den Deutschen Italien der Topfavorit als Reiseziel im Jahr 2021, danach folgen Griechenland und Spanien. Die Befragten gaben an, dass folgenden Kriterien für sie bei der Buchung wichtig sind. Die Destination sollte viele Outdoor-Optionen (67%), gute Sicherheitsrichtlinien und Hygienestandards (43%) sowie eine gute Gesundheitsinfrastruktur (37%) bieten. Zusammenfassend kann man sagen, dass die Reiselust bei den Deutschen ungebrochen ist.

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*